Warum ständig ein Pilz am Po?

Dein Hintern juckt immer und ist wund? Grund kann ein Pilz am Po sein! Hier erfährst du, warum dieser immer wieder kommt.

pilz am po
Pilz am Po
Photo by zelle duda on Unsplash

Der Pilz am Po ist nur ein Symptom

Candida Albicans ist ein Hefepilz, welcher jeder Mensch in sich trägt. Er sitzt vorwiegend auf Schleimhäuten und am aller liebsten im Darm. Normalerweise ist dieser Pilz recht harmlos und macht keine Probleme. Es gibt jedoch Gründe, dass dieser Pilz sich vermehrt und für eine Vielzahl an Symptomen verantwortlich ist. Ein Pilz am Po ist eines dieser Symptome, Betonung auf Symptom und nicht Ursache. Die Ursache liegt hier klar im Zentrum der menschlichen Immunabwehr, dem Darm.

Ursache für den Pilz am Po

Wie schon gesagt ist dieser Pilz eher ein Symptom und nicht die Ursache. Die Ursache sitzt hier im Darm. Existiert eine Überbesiedelung von Candida Albicans im Darm, wird dieser in großen Mengen auch über den Kot ausgeschieden. Beim Stuhlgang setzt sich der Hefepilz an der Haut des Hinterns ab. Dort nistet er sich ein und ist verantwortlich für die bekannten Symptome wie Afterjucken, Ausschlag und Wund sein. Hierbei kommt es auch immer wieder zu Schmierinfektionen der Genitalien.

Was kann dagegen getan werden?

Am wichtigsten ist es dafür zu sorgen, den Pilz im Darm los zu werden. Ich habe selbst lange Zeit mit Darmpilzen gekämpft und konnte diese hartnäckige Erreger besiegen. Meine Geschichte über meine Candidose, also einer Überbesiedelung mit Candida Albicans, kannst du auch gerne nachlesen.

Des Weiteren sollte auf eine gute Hygiene geachtet werden. Der Hintern sollte nach dem Duschen gut abgetrocknet werden, da Candida Albicans feuchte Regionen liebt.

Um eine erneute Infektion zu vermeiden, sollte ebenfalls auf ein pilztötendes Waschmittel* zurück gegriffen werden, da nicht einmal ein 60° Waschgang ausreicht, um Pilze in der Unterwäsche abzutöten.

pilz am po

Folge mir auf Twitter, um keine weiteren Beiträge mehr zu verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.